Back to top
Nina Thiel_g-art-en_16_web
Nina Thiel_g-art-en_01_web
Nina Thiel_g-art-en_02_web
Nina Thiel_g-art-en_20_web
Nina Thiel_g-art-en_03_web
Nina Thiel_g-art-en_13_web
Nina Thiel_g-art-en_17_web
Nina Thiel_g-art-en_19_web
Nina Thiel_g-art-en_04_web
Nina Thiel_g-art-en_21_web
Nina Thiel_g-art-en_22_web
Nina Thiel_g-art-en_24_web
Nina Thiel_g-art-en_18_web

Fotoserie

Die armen Wiener

Nina Thiel,
Grafikerin, Journalistin und Fotografin

„Nicht die erste Geschichte zum Thema Corona – und wohl auch nicht die letzte. Aber eine der außergewöhnlichsten, wie ich finde. Während viele MitarbeiterInnen von großen Medienunternehmen angehalten waren, weder die Redaktionen zu besuchen noch Geschehnisse vor Ort zu recherchieren, hat sich Nina Thiel ebendiese Not zur Tugend gemacht.

 

Für ihre Reportage ist sie in ihre Heimatgemeinde gereist und hat dort nicht nur Corona ausgesessen, sondern auch eine Liebeserklärung an ihr nächstes Umfeld produziert.“

 

– Heinz Stephan Tesarek

 

Die Reportage zur Fotoserie gibt es auf ZWISCHENZEIT ONLINE zu lesen.